Beratungsangebot:

 

Schulsozialarbeit

am Grundschulverbund Neesen &Kleinenbremen

 

Gonca Can

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Tel.:  0176-17791402 oder übers Schulsekretariat: 0571-72380

 

 

Arbeitsschwerpunkte der Schulsozialarbeit

  • SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte sozialpädagogisch beraten und unterstützen
  • Vermeidung und Abbau von Bildungsbenachteiligungen
  • Verbesserung der sozialen und emotionalen Bedingungen von SchülerInnen
  • Entwicklung von ganzheitlichen Problembewältigungsstrategien und Herausbildung von Lebenskompetenz
  • Sozialräumliche Einbettung und Vernetzung von Schule
  • Beitrag leisten zu einem schülerInnenfreundlichen Klima und positivem Lebensort Schule
  • Teilhabe ermöglichen, Mitwirkung und Mitbestimmung anregen, Demokratie lernen
  • Integration und interkulturelle Öffnung
  • Schnittstellenmanagment Jugendhilfe – Schule

 

Unser Leitsatz lautet:

Schulsozialarbeit basiert auf den Prinzipien der Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Partizipation. Das Handeln der Schulsozialarbeit soll für alle Beteiligten transparent sein und Vertraulichkeit bewahren. Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Angebot mit einem eigenen Bildungsauftrag. Sie arbeitet ressourcen- und prozessorientiert.

Unsere Schulsozialarbeit ist nicht bewertend tätig und legt Wert auf ein positives Menschenbild. Sie arbeitet präventiv, unterstützt aber auch in Problemlagen, Konfliktsituationen und Krisen. Dabei orientiert sie sich an den individuellen Voraussetzungen, Ressourcen und Zielen der jungen Menschen.

 

Schulsozialarbeit in der Corona-Zeit

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

die Schulsozialarbeit ist auch in der Corona-Zeit erreichbar und steht bei Fragen und Anliegen als Unterstützung zur Verfügung:

Telefon: 0176-17791402

 

Sprechzeiten in der Coronazeit:

Montag bis Freitag von 11-16.00 Uhr- nach Absprache auch andere Beratungszeiten möglich, aktuell vorzugsweise telefonisch / online.

Eine Kontaktaufnahme per Mail ist auch möglich:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn weitere professionelle Hilfe benötigt wird, können folgende Angebote genutzt werden:

 

Nummer gegen Kummer bietet anonyme Beratung bei allen Fragen, Sorgen und Problemen an.

 

Der Kinderschutzbund Minden-Bad Oeynhausen e.V. bietet Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern an.

 

Erziehungs- und Familienberatung des Kreisen Minden-Lübbecke kümmert sich vorrangig um Probleme in der Erziehung oder im familiären Miteinander.

 

Beratungsstelle für Schul- und Familienfragen

Portastr. 9, 32423 Minden, Telefon 0571/807-12000

 

Jugendamt der Stadt Porta Westfalica bietet eine Reihe von Beratungen und Hilfsangeboten rund um Erziehung, Betreuung und Ihres Kindes an.

 

Fachstelle für SuchtpräventionMareike Awolin

Telefon: +49 571 82854 12

 

Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen Wildwasser Minden e.V.

Weberberg 2, 32423 Minden, Telefon 0571/87677, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachberatung für Jungen und junge Männer mit sexuellen Gewalterfahrungen mannigfaltig Minden Lübbecke e.V.:

Simeonstr. 20, 32423 Minden, Telefon 0571/8892684, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

pro Familia - Fragen zur Sexualität, Partnerschaft, Schwangerschaft und Verhütung: 

Stapenhorststraße 5, 33615 Bielefeld

Telefon 0521 124073, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Caritas Fachdienst für Integration und Migration Minden: 

Beatrix Dunker, Dipl.-Pädagogin, Tel.: 0571 / 82899-64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pro Asyl:  

Kontakt-Telefon +49 (0)69–242 314 20, Mo.-Fr. 10–12 Uhr & 14–16 Uhr, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!