In der Lehrerkonferenz am 20.02.2017 hat das Kollegium der Grundschule Neesen beschlossen, die 5-Minuten-Pause zwischen der ersten und der zweiten Stunde nicht beizubehalten. Zwar konnten Fachlehrkräfte die Räume in dem zur Verfügung stehenden Zeitfenster gut wechseln, jedoch zeigte sich, dass die Pause von den Kindern tendenziell überdehnt wurde, sodass wertvolle Unterrichtsszeit verloren ging. Zudem erwies sich die verkürzte große Pause als ungünstig. Die "neue alte" Regelung gilt ab dem 28.02.2017.